Wieder ausg’steckt von 22. September bis 17. Oktober 2021! Wieder ausg’steckt von 22. September bis 17. Oktober 2021!

Umgebung und Lage

Umgebung Heuriger und Weinbau Wiltschko Wien – weinbau-wiltschko.at

Auf Sisis Spuren

Unser Heuriger liegt im 23. Wiener Gemeindebezirk in der malerischen Wittgensteinstraße, die direkt an die Mauer des Naherholungs- und Naturschutzgebiets Lainzer Tiergarten grenzt. Durch das „Lainzer Tor“ gelangt man in das riesige idyllische Erholungsgebiet, das ausgiebige Spaziergänge und Wanderungen erlaubt sowie etwa einen Besuch in der legendären Hermesvilla nahelegt. Kaiser Franz Joseph I. schenkte das „Schloss der Träume“ einst seiner Ehefrau Kaiserin Elisabeth, liebevoll „Sisi“ genannt. Heute nutzt das „Wien Museum“ die Hermesvilla für historische Ausstellungen. Die Wittgensteinstraße bietet sich außerdem als Ausgangspunkt für eine Wanderung durch das Sonnensystem an: Am „Planetenwanderweg“ entlang der Mauer des Lainzer Tiergartens sind zahlreiche Schautafeln installiert, die über die Planeten des Sonnensystems informieren. Nach einem ungefähr dreißigminütigen Fußweg zum „Georgenberg“ kann man auch das Freiluftplanetarium „Sterngarten“ und die eindrucksvolle „Kirche zur Heiligsten Dreifaltigkeit“, gestaltet nach einer Idee des Bildhauers Fritz Wotruba, besuchen. Wer es etwas sportlicher angehen möchte, kann die Gegend auf der Mountainbike-Strecke „Rund um den Lainzer Tiergarten“ erkunden – für anschließende Verpflegung und ein Achterl in Ehren werden wir allemal sorgen!

Umgebung Heuriger und Weinbau Wiltschko Wien – weinbau-wiltschko.at
Umgebung Heuriger und Weinbau Wiltschko Wien – weinbau-wiltschko.at
Umgebung Heuriger und Weinbau Wiltschko Wien – weinbau-wiltschko.at

Wien ist anders

Wien ist die einzige europäische Hauptstadt mit nennenswerter Weinproduktion direkt im Stadtgebiet. Hier versteht man unter „Heurigen“ den Wein der letzten Ernte – aber auch die Lokalität, in der eben dieser ausgeschenkt wird. Unser „Hausweingarten“ grenzt direkt an den Gastgarten des Heurigen und wird, wie die anderen Maurer Weingärten und der Maurer Wald, zum Biospährenpark „Wienerwald“ gezählt. Begreiflicherweise mussten wir uns gemeinsam mit unseren Wiener Winzerkolleginnen und -kollegen in den letzten Jahrzehnten vermehrt gegen Grundstücksspekulationen und Zersiedlung zur Wehr setzen. Umso größer war die Freude über die Initiative der Stadt Wien, den Weinbau mit massiven Auspflanzprämien an die Stadt zu binden und seinen Bestand zu sichern. Der Wiener Weinbau gehört seit jeher zur Wiener Lebenskultur, wird von Einheimischen und Reisenden gleichmaßen geschätzt und sorgt zudem für die Erhaltung eines reizvollen und in seiner Art einzigartigen Naherholungsgebiets an der Stadtgrenze. „Wien, Wien, nur du allein …!“

Erfahre hier mehr über unsere Weinproduktion und unseren Weinstil!

Umgebung Heuriger und Weinbau Wiltschko Wien – weinbau-wiltschko.at
Umgebung Heuriger und Weinbau Wiltschko Wien – weinbau-wiltschko.at

Fotos: Sophie Werner